Was sind die 10 Top-Komfortgründe für Alulux Aluminium-Rolläden?

1. Sichtschutz vor neugierigen Blicken.
Genießen Sie die Privatsphäre in den eigenen vier Wänden. Rollläden rauf/Rollläden runter.

2. Bester Wetterschutz.
Bei Regen, Schnee, Hagel, Wind. Starke Sonneneinstrahlung wird von Aluminium-Rollläden zudem besonders wirkungsvoll abgehalten. Die Räume bleiben angenehm schattig und kühl. Möbel und Bodenbeläge werden vor Ausbleichen geschützt. Holzfenster werden optimal vor der Sonne geschützt.

3. Schallschutz bei geschlossenen Rollläden.
Rollläden aus Aluminium mit schalldämmender und FCKW-freier Isolierausschäumung senken das Lärmniveau erheblich. Sie schlafen einfach ruhiger, ob in der Nacht oder am Tage.

4. Energieeinsparung.
Ein Vorbaurollladen von Alulux erreicht gegenüber einem Sturzkasten eine Primärbrennstoffeinsparung, da keine Wärmebrücke zwischen Rollladenelement und dem Rauminneren entsteht. Zwischen Fenster und Rollladenpanzer bildet sich ein stark isolierendes Luftpolster. Der Dämmwert eines Fensters mit Wärmeschutzverglasung kann durch einen Vorbau-Rollladen um bis zu 20 % optimiert werden.

5. Sicherheitszurüstung gegen Aufpreis:
Der (präventive) Schutz vor Einbrechern.
Die Markenrollläden von Alulux machen es den Ganoven nicht leicht. Rollladensysteme aus Aluminium sind einfach sicherer. Ein individuelles Sicherheitspaket mit verstärktem Endstab, Sicherheits-Führungsschienen und einer Hochschiebesicherung sichert Ihr Eigenheim zusätzlich ab. Sie erhalten mit dem Sicherheitspaket ein werkseitig geprüftes System zu einem äußerst attraktiven Preis. Fragen Sie Ihren Alulux-Fachhändler.

6. Rollladen und Insektenschutz in einem.
Das in den Kasten integrierte Insektenschutzgitter erweitert die Rollladenfunktion sinnvoll. Sie benötigen keine von außen sichtbar montierten Bauteile. Alles ist sauber im Kasten untergebracht und wird in einer zweiten Laufkammer der Führungsschiene hinter dem Rollladenprofil geführt (gegen Aufpreis).

7. Anwesenheit durch Zeitschaltuhr simuliert.
Eine programmierbare Zeitschaltuhr öffnet und schließt Ihre Rollläden, wann immer Sie es wünschen – auch in unregelmäßigen Abständen. So wirkt Ihr Haus immer bewohnt. Damit Einbrecher Ihr Objekt erst gar nicht ins Visier nehmen.

8. Höchster Bedienungskomfort per Funk!
Eine Funkfernbedienung für die Rollladenelemente zählt zum Bequemsten, was man sich vorstellen kann. Dabei werden noch nicht einmal Steuerleitungen auf Putz oder unter Putz benötigt. Das bedeutet für Sie: Minimaler Installationsaufwand ohne Wandbeschädigungen. Mit einem Lichtsensor, kombiniert mit einer automatischen Steuerung, können die Rollläden zudem – je nach Lichteinfall – automatisch geöffnet oder gesenkt werden.

9. Erstellung von Rollladengruppen.
Mit Hilfe einer Gruppensteuerung lassen sich alle Rollläden automatisch oder per Knopfdruck betätigen. Die Gruppen sind individuell jederzeit änderbar. Selbst eine zentrale Rollladenbedienung für das gesamte Haus über einen Handsender ist möglich.

10. Vorbau-Rollläden
gestalten ihre wohnliche Zukunft! Bei der Auswahl der Kastenformen und Rollladenfarben haben Sie hunderte von Kombinationsmöglichkeiten. Vorbau-Rollläden sind eine echte optische Bereicherung der Außenansicht bei jedem Haus.

Zuletzt aktualisiert am 2012-01-12 von Daniel Scheurich.

Zurück

Einen Kommentar schreiben