Welche Vorteile hat Korkparkett (Klebekork) im Vergleich zu Kork-Fertigparkett?

Korkparkett kann in allen Wohnbereichen eingesetzt werden, einschließlich Feuchträume (wie z.B. Badezimmer, Saunen), da keine Dehnungsfugen nötig werden und durch die vollflächige Verklebung kein Wasser unter den Bodenbelag gelangen kann. Ebenfalls ergeben sich durch die vollflächige Verklebung bessere Trittschalleigenschaften. Ein weiterer Vorteil zeigt sich auch bei größeren Flächen und bei Übergängen in andere Räume, hier fallen die hässlichen Übergangschienen weg. Die geringe Aufbauhöhe von Minimum 4mm ist ein weiterer Vorteil, der gerade bei Renovierungen von Bedeutung sein kann.

Zuletzt aktualisiert am 2012-01-13 von Daniel Scheurich.

Zurück

Einen Kommentar schreiben