Pressemitteilungen Hörmann Handel

Für mehr Durchblick

Besonders in Toren von Auto-häusern und anderen hochwertigen gewerblichen Bauten zählen bei der Verglasung gute Durchsicht und der ordentliche Eindruck beim Kunden. Zwei Neuerungen sorgen jetzt bei Verglasung von Hörmann-Industrietoren für „Klarheit“.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Hörmann EuropaPromotion 2012: Bewährte Produkte, neu gestaltete Werbemittel

Hunderttausende Haushalte hatten im vergangenen Jahr die Zeitungsbeilage der Hörmann EuropaPromotion im Briefkasten. Mehrere hundert Vertriebspartner haben sich bundesweit an der Vertriebsaktion 2011 beteiligt. Diese Erfolge haben Hörmann dazu bewogen, die sehr erfolgreiche Aktion fortzusetzen.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Nicht einmal Blockbuster-Länge: Montage eines RollMatic-Tores in rund zwei Stunden – ein Schulterblick

Immer mehr private Bauherren wollen aus verschiedenen Gründen Rolltore für Ihre Garage. Deren Montage nimmt heute dank optimierter Konstruktion und weitgehend vorgerichteter Komponenten nur noch wenig Zeit in Anspruch.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Noch länger preiswert Garagentor und Haustür sanieren Hörmann-Fachhändler bietet Aktionsprodukte Tor und Haustür des Jahres von Hörmann

Zehntausende Bauherren haben im vergangenen Jahr die Gelegenheit genutzt, ihre Haustür- und ihr Garagentor preiswert und mit perfektem Endergebnis auszutauschen. Jetzt gibt es die Chance noch ein Jahr länger. Hersteller Hörmann hat sich entschieden, im Fachhandel erneut die äußerst beliebten Aktionsprodukte RenoMatic und RenoDoor anzubieten.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Brandschutzabschlüsse und Tore zur bauseitigen Beplankung - Nahtlos integriert

Bauelemente lassen sich in die Flächengestaltung auf zweierlei Weise einbinden: Durch Taktung und Farbgebung werden sie zu Gestaltungselementen sui generis und heben sich aus ihrem Kontext ab. Oder sie fügen sich möglichst nahtlos in die Fläche ein und werden sozusagen unsichtbar. Für die Fassadengestaltung existieren hier unterschiedliche Torlösungen. Auch über Feuerschutztüren hinweg lassen sich Innenflächen durchgehend gestalten.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

ThyssenKrupp Quartier, Essen - Ein architektonisch perfekter Gesamtauftritt

Nach nur drei Jahren Planungs- und Bauzeit wurde im Juni 2010 die neue Konzernzentrale der ThyssenKrupp AG eingeweiht. Auf dem insgesamt 17 Hektar großen ThyssenKrupp Quartier, direkt am Rand von Essens Innenstadt gelegen, hat der weltweit tätige Werkstoff- und Technologiekonzern zahlreiche Verwaltungen aus verschiedenen Standorten zusammengeführt und mit der Konzernspitze vereint.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Albertinum, Dresden - Eine „Arche“ für die Kunst

Nach der Flutwasser-Katastrophe 2002 war die wichtigste Anforderung bei der Ausschreibung des 15-Millionen-Projektes selbstverständlich: der Schutz vor Hochwasser. 92 Büros reichten Vorschläge ein. Am Ende setzte sich Volker Staab einstimmig, wenn auch nicht unumstritten, durch. Sein Entwurf eines über dem Innenhof schwebenden Gebäudeteils aus Stahlfachwerk beherbergt nun die Dresdner Kunstschätze. Vor Wasser bestens geschützt – die Feuerschutztüren im umgebauten Albertinum stammen von Hörmann.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

dm-Logistikzentrum in Weilerswist bei Köln - Der Mensch im Mittelpunkt

Nach ersten erfolgreichen Probeläufen hat das in Karlsruhe ansässige Unternehmen dm-Drogeriemarkt im Frühjahr 2010 in Weilerswist bei Köln eines der modernsten Logistik-zentren Europas in Betrieb genommen. Mit einer Brutto-grundfläche von rund 75.000 Quadratmetern vereint der Komplex aus Büro, Lager und Technikzentrale die Leistungen von zwei anderen Verteilzentren auf der 15 Hektar großen Gewerbefläche und bietet über 1.000 Menschen einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Hörmann baut auf Nachhaltigkeit - Erste Umweltproduktdeklaration für Multifunktionstüren

Hörmann befasst sich als erster Hersteller von Stahl-Brandschutztüren systematisch mit den Anforderungen des nachhaltigen Bauens. Für seine Multifunktionstüren hat der Hersteller eine Datenbank relevanter Eigenschaften geschaffen.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Technologiesprung für mehr Wärmedämmung - Hörmann entwickelt ein Schnelllauftor mit ausgeschäumten Torlamellen

Mit dem neuen Schnelllauftor HS 7030 PU vollzieht Hörmann einen technologischen Sprung und stellt ein zukunftsweisendes Industrietor vor, das allen Anforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht wird.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Bessere Wärmedämmung für Sectionaltore - Hörmann bietet ThermoFrame-Zargenanschluss zur thermischen Trennung von Zarge und Baukörper

Mit dem neuen ThermoFrame-Zargenanschluss, wird die Torzarge vom Mauerwerk thermisch getrennt, was die Wärmedämmung des gesamten Tores verbessert. Bei einem neun Quadratmeter großen DPU-Tor für die Anwendung in der Kühllogistik können dies nach Angaben von Hörmann bis zu 40 Prozent sein

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Mit dem Industrie-Rolltor SB bietet Hörmann das erste Rolltor mit Federausgleich am Markt

Hörmann erweitert sein Rolltor-Programm um eine für industrielle Anwendungen neue Bauart und bietet eine gewichtsausgeglichene Variante an. Der Gewichtsausgleich erlaubt den Einsatz wirtschaftlicherer Antriebe und sogar den Handbetrieb.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Planung nachhaltiger Gebäude unterstützen und beschleunigen - Hörmann tritt dem Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) bei

Der Bauelemente-Hersteller Hörmann ist dem Institut Bauen und Umwelt (IBU) beigetreten. Damit dokumentiert der Bauelemente-Hersteller sein Engagement für nachhaltiges Bauen. In der IBU haben sich zahlreiche Bauelemente- und Baustoff-Hersteller zusammengeschlossen, die sich seit 1982 für das nachhaltige Bauen engagieren.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Wohnungen doppelt abgesichert - Neue feuer- und einbruchhemmende Wohnungsabschlusstür WAT von Hörmann

Wohnungsabschlusstüren müssen vielfältige Anforderungen erfüllen: Sie sollen im Neubau- oder Modernisierungsbudget nicht übermäßig zu Buche schlagen, langlebig und robust sein. Mit der neuen Feuerschutz- und Sicherheitstür WAT hat es Hörmann jetzt geschafft, beide Funktionen in einer schlanken Türkonstruktion zu vereinen.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Schließer mit Gleitschiene serienmäßig - Mehrwert ohne Mehrpreis für Multifunktionstüren von Hörmann

Zukünftig liefert Hörmann einflügelige Multifunktionstüren ab Werk mit einem Gleitschienen-Obentürschließer. Und das ohne Aufpreis oder Preiserhöhung der feuer-, rauch-, schall- und einbruchhemmenden Abschlüsse.

 

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Hörmann veröffentlicht erste Umweltproduktdeklarationen für Industrie-Sectionaltore

Mit zwei Umweltproduktdeklarationen (EPD) für Industrie-Sectionaltore hat der ostwestfälische Torhersteller Hörmann seine Unterstützung für Architekten, Planer und Auditoren, aber auch den Fachhandel weiter ausgebaut. Mit den standardisierten Daten zu Umwelteinflüssen dieser Produktgruppe erleichtert und beschleunigt das Familienunternehmen die Planung und Zertifizierung nachhaltig geplanter Gewerbe- und Objektbauten.

 

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Hochhaussanierung, Freiburg

Ökonomisch denken – ökologisch handeln: Nach diesem Prinzip hat die Freiburger Stadtbau FSB ein Hochhaus von 1968 auf Passivhausstandard modernisiert. Im Zuge der Bauarbeiten wurden Mietwohnungen verkleinert, Grundrisse umorganisiert und durch Flächengewinn das Mietangebot um 49 Wohnungen erweitert.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Neue wärmegedämmte Außentüren aus Stahl - KSI Thermo und MZ Thermo von Hörmann für den Eigenheim- und Objektbau

Was die Energieeinsparverordnungen betrifft, ist nur eines sicher: Die Anforderungen an die wärmedämmenden Eigenschaften von Bauelementen steigen. Doch auch aus wirtschaftlichen Gründen fordern sowohl private als auch gewerbliche Bauherren gute Wärmedämmeigenschaften. Um auf diesen Bedarf reagieren zu können, stellt Hörmann zwei neue Außentüren mit thermischer Trennung vor.

 

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Bürogebäude, Hamburg

Der Bürokomplex des „Nordex Forum" ist ein Paradebeispiel für eine wirtschaftlich und ökologisch gelungene Konversion. Winkelförmig versetzte Baukörper bilden ein skulptural wirkendes Ensemble mit außergewöhnlicher Fassadengestaltung. Seiner ästhetischen, funktionalen und gebäudetechnischen Qualitäten wegen hat die DGNB das „Green Building" mit dem Zertifikat Gold ausgezeichnet.

 

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Bürogebäude, Essen

Für die Bauherrschaft ist die neue E.on Ruhrgas Hauptverwaltung ein gebautes Bekenntnis zum historischen Standort. Der Stadtteil Essen- Rüttenscheid hat dadurch ein neues Wahrzeichen bekommen. In dem 2010 bezogenen Bürokomplex vereinen sich auf der Basis technologischer Innovationen die Faktoren Wirtschaftlichkeit, Funktionalität, Repräsentation und Ästhetik.

 

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Eingangstüranlagen für preissensible Kunden - Hörmann erweitert Eingangstürenprogramm ThermoPro um Seitenteile und Oberlichter

Im Beratungsgespräch eröffnet das die Möglichkeit, auch preissensiblen Kunden für größere Eingangsbereiche eine komplette Haustüranlage anzubieten. Oberlichter werden von Hörmann ab 549 Euro Brutto-Endkundenpreis UVP und Seitenteile ab 589 Euro UVP angeboten. Beide sind aus einem thermisch getrennten Aluminium-Rahmenprofil konstruiert und werden während der Montage an die Zarge der Eingangstür angekoppelt.

 

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Spiral-Schnelllauftor HSS 6530 für geringen Sturzbedarf

Das Spiralschnelllauftor HSS 6530 der Hörmann KG ist jetzt auch in baulichen Situationen mit wenig Platz am Sturz einsetzbar. Dies wird durch einen neuen Niedrigsturzbeschlag ermöglicht, der den Platzbedarf am Torsturz um beinahe die Hälfte senkt.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Ausbildungszentrum, Umnutzung, Rehau

Wenn eine Firma sich den Namen des Ortes gibt, in welchem sie vor über sechzig Jahren gegründet wurde, dann kann man verstehen, dass sie diesem Ort, seinen Menschen und seiner Architektur mit Respekt begegnet. Die Verwaltungszentrale der Firma Rehau mit ihren inzwischen 15.000 Mitarbeitern an 150 Standorten hat ihren Sitz zwar heute in der Schweiz, doch die Verbindung zum namensgebenden fränkischen Städtchen blieb bestehen. Und so entstand in der Geburtsstadt des Familienunternehmens im Rahmen einer städtebaulich behutsamen, kombinierten Sanierung und Erweiterung ein Ausbildungszentrum für kaufmännische und handwerkliche Berufe: funktional, modern, technisch up to date – und preisgekrönt: das Architekturbüro Weberwürschinger, das bereits mehrfach für Rehau gearbeitet und gemeinsam mit dem Spezialisten für Polymere die Corporate Architecture entwickelt hat, erhielt in der Kategorie Unternehmenspreis Corporate den DETAIL-Preis 2011.

 

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Orientierung in Sachen Energiesparen: Energiesparkompass unterstützt den Verkauf von Industrietorsystemen und Verladetechniklösungen

Tore und Verladestellen haben mitunter einen großen Anteil an der Gebäudehülle von Industriebauten. Indem man Torsysteme und Verladetechniklösungen von vornherein richtig plant, lässt sich viel Heizenergie einsparen. Doch welche Möglichkeiten gibt es? Was ist sinnvoll? Und wie viel spart beispielsweise die Nachrüstung eines Schnelllauftores und wann hat es sich amortisiert? Antworten auf diese und andere Fragen gibt der neue Energiesparkompass für Industrietorsysteme und Verladetechniklösungen von Hörmann.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Zusätzliche Sicherheitsoption - Preiswerte Eingangstüren mit hoher Einbruchhemmung der Widerstandsklasse 2

Beim Kauf von Haus- und Eingangstüren achten Bauherren stark auf einbruchhemmende Eigenschaften. Eine nach DIN V ENV 1627 geprüfte Tür, die den Anforderungen der Widerstandsklasse 2 gerecht wird, kann daher im Verkauf ein ausschlaggebendes Argument sein.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Windlastklasse 2 für bis zu 90 Quadratmeter große Hallenöffnungen - Wirtschaftliche Torlösung für extreme Hallenöffnungen

Manche Hallenöffnungen sind einfach extrem. Sei es, weil besonders sperrige Frachten wie Sondermaschinen transportiert werden müssen, oder weil besondere Einfahrtssituationen existieren. Für diese Fälle bietet Hörmann, führender Hersteller von Verladetechnik und Industrietoren, Lösungen. Seine Decotherm-Rolltore liefert das Unternehmen jetzt auch bis zu beeindruckenden 10 Metern Breite.

 

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Zentrale des Unilever-Konzerns. Hörmann lieferte Brandschutz-Abschlüsse für Neubau in der Hamburger Hafencity

Bürohäuser für die Zukunft drücken sich nicht allein in spektakulären Konstruktionen aus. Zukunft des Bauens heißt heute vor allem Umweltverträglichkeit. In Hamburg wurde jetzt der Neubau der Firmenzentrale Unilever für Deutschland für seinen ganzheitlichen Umgang mit Ressourcen ausgezeichnet. In diesem Haus zu arbeiten ist ein großes Privileg, nicht nur was die Lage betrifft.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Außergewöhnliche Brandschutz-Lösung von Hörmann in umgenutztem Parkhaus Citadeles Moduli in Riga

Umnutzungen von Bestandsbauten sind selten ein leichtes Unterfangen. Stehen sich neue und alte Nutzung diametral gegenüber, braucht es eine mutige Idee. Wie Meinhard von Gerkan sie bei der Umwandlung eines Parkhauses in ein Bürogebäude für die lettische Staatsbank gehabt hat. Die „Citadeles Moduli“, in seiner Heimatstadt Riga prägt heute mit ihren acht markanten Kuben das rechte Ufer der Düna. Für diesen in vielerlei Hinsicht außergewöhnlichen Bestandsbau lieferte Hörmann nicht weniger außergewöhnliche Brandschutzlösungen.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Akzente im Berliner „Labels 2“: Flächenbündige Optik durch stumpf einschlagende Brandschutz-Türen von Hörmann

Mit dem „Labels 1“ sollte in Berlin ein Modezentrum heranwachsen. Das Konzept, zahlreiche verschiedene Modemarken an einem Ort zu vereinen, erwies sich als äußerst erfolgreiche Strategie. Die acht Showrooms des ersten Gebäudes, für das ein Lager aus dem Jahr 1913 aufwändig saniert wurde, waren rasch an namhafte Modelabels vermietet. Mehr Platz musste her. Auf fünf Geschossen stehen nun im „Labels 2“ weitere 8.500 Quadratmetern für neue Showrooms zur Verfügung. Außen nimmt der Entwurf des Schweizer Büros HHF Architects den industriellen Charakter des benachbarten Altbaus auf. Innen setzen stumpf einschlagende Feuerschutztüren von Hörmann Akzente.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Neue Design-Optionen für Haustüren: Design-Griffe und Preisvorteil durch Vorzugsfarben bei Aluminium-Haustüren

Bei Haustüren setzen Kunden heute auf individuelle Gestaltung. Mit Vorzugsfarben und neuen Edel-Griff-Motiven trägt Hersteller Hörmann diesen aktuellen Trends Rechnung. 

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Neues Schiebetor ST 500 für Sammelgaragen: Seitwärts für hohe Wirtschaftlichkeit

Da innerstädtische Wohnanlagen immer attraktiver werden und damit der Bedarf an Sammelgaragentoren wächst, hat Hörmann ein zweites Tor für Sammelgaragen entwickelt: das Schiebetor ST 500. Es ist ansichtsgleich zum Kipptor ET 500, anders als dieses öffnet es jedoch seitlich und wird in einer wandmontierten Laufschiene geführt.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Neue Sicherheitsoption für Hörmann Aluminium-Haustüren: Starke Einbruchhemmung mit starker Optik

Einbruchhemmende Ausstattungen für Haustüren sind ein verbreiteter Standard. In vielen Programmen sind jedoch nur wenige Motive mit einbruchhemmender Zusatzausstattung erhältlich. Der Endkunde muss sich im Zweifelsfall zwischen ansprechender Optik und hohem Sicherheitsstandard entscheiden. Dies war der Beweggrund für Hörmann, nicht nur eine Sicherheitsausstattung für seine hochwertigen Aluminium-Haustüren zu entwickeln, mit der sie der Widerstandsklasse 2 nach der DIN V ENV 1627 entsprechen, sondern diese Option für sämtliche Motive, alle Oberlichter und Seitenteile anzubieten. Außerdem sieht man den Hörmann-Haustüren ihren erhöhten Sicherheitsstandard nicht einmal an.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Unsichtbar befestigt: Neue zweischalige Umfassungszarge für Multifunktionstüren der Hörmann KG

Für ihre Multifunktionstüren bietet die Hörmann KG eine neue zweischalige Umfassungszarge. Sie eignet sich besonders für Bestandsbauten oder den nachträglichen Einbau und wird zugleich hohen optischen Ansprüchen gerecht.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Innen- und Zimmertüren für Objekt- und Wohnbauten: Besser aus Stahl

Innentüren müssen in vielen Ge-bäuden hohen Anforderungen gerecht werden. In geschäftlich genutzten Räumen weisen Innentüren hohe Öffnungsfrequenzen auf. In privaten Gebäuden haben Stahl-Innentüren vor allem als Raumabschluss in Kellerräumen oder Kinderzimmern ihre Vorzüge.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Vielfältige Lösungen: Zutrittskontrolle für Fluchtwege

Dienen Türen zu sicherheitssensiblen Bereichen zugleich als Brandschutzabschluss und sichern einen Fluchtweg, müssen entgegen gesetzte Ansprüche miteinander verbunden werden: zuverlässige Zutrittskontrolle und Sicherstellung der Fluchtmöglichkeit im Brandfall. Für Brandschutzabschlüsse aus Aluminium- und Stahl-Rohrrahmen bietet die Hörmann KG für vielfältige Anwendungsfälle Zubehör zur zuverlässigen Zutrittskontrolle...

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Zargen für vielfältige Anforderungen und Gestaltungswünsche

Zargen müssen vielfältigen funktio-nellen und gestalterischen Anforderungen gerecht werden. Die Hörmann KG bietet ein ebenso umfangreiches wie vielfältiges Zargenprogramm. Darunter auch zahlreiche Sonderzargen für spezielle bauliche Zwecke, zum Beispiel mit schräger Leibung für den Einsatz in Krankenhäusern.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Erhöhte Lebensdauer serienmäßig

Die Hörmann KG hat ihr Steue-rungskonzept für Industrietore vereinfacht und stattet nun alle Schnelllauftore serienmäßig mit Frequenzumrichter-Steuerungen aus. Ohne Aufpreis, was für gewerbliche Bauher-ren einen Preisvorteil von 300 Euro bedeutet.

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Bis 6.500 Millimeter Breite. Größenbereich für Garagen-Sectionaltore erweitert

Besonders bei Neubauten im gehobenen Segment werden große Garagen errichtet. Um diesen Bedarf zu decken, hat die Hörmann KG den Größenbereich für Garagen-Sectionaltore ausgeweitet. Mit dem LPU 40 XXL und dem darauf abgestimmten Antrieb SupraMatic HD bietet das Steinhagener Unternehmen eine Lösung für Tore bis 6.500 Mil-limeter Breite und bis 2.250 Millimeter Höhe...

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …

Teure Torschäden durch Gabelstapler sicher verhindern

Torschäden an Verladestellen durch Kollisionen mit Flurförderzeugen sind keine Seltenheit. Mit der neuen Hörmann Forktruck Barrier (HFB), die in Ladebrücken integriert wird, lassen sich diese jetzt weitgehend verhindern...

Voransicht vollständiger Pressetext (pdf)

Weiterlesen …