Kann für Korkparkett (Klebekork) jeder Kleber verwendet werden?

Nein, verwenden Sie grundsätzlich die vom Hersteller/Anbieter empfohlenen Produkte.
KWG empfiehlt für die Verlegung von Korkparkett auf saugfähige und nichtsaugende Untergründe sowie auf festliegende Nutzbeläge im Bodenbereich den lösemittelfreien Paco Kork-Kontakt-Klebstoff (Art.-Nr. PK). Und für die Verlegung von Korkparkett und Wandbeläge auf saugfähige Untergründe im Innenbereich den ebenfalls lösemittelfreien Dispersionsklebstoff. Beide Klebstoffe sind für Stuhlrollen, auf Warmwasser-Fußbodenheizung, sowie für Feuchträume geeignet und erfüllen die EC1 Norm, d.h. sie sind emissionsarm bei der Verarbeitung.

Zuletzt aktualisiert am 2012-01-13 von Daniel Scheurich.

Zurück

Einen Kommentar schreiben