Liebe Scheurich Kunden,

 
ab sofort werden Hörmann BiSecur Funkprodukte einfließend auf die neue Software-Version umgestellt, die eine schnellere Signalübertragung ermöglicht.

Ausgenommen sind hier die Produkte HSU und FUS.

Mit dieser Umstellung ändert sich auch das Lernverhalten bei BiSecur Funkprodukten – und ist damit identisch zu dem Verhalten, das Ihnen von dem beliebten HSE 4 BiSecur Handsender bekannt ist:

BiSecur

„Drücken Sie die Handsendertaste vom Handsender A, die den Funkcode lernen soll und halten Sie diese gedrückt.

  • NEU: Die LED leuchtet 2 Sekunden blau und erlischt.
  • Die LED blinkt langsam blau.
  • Wenn der Funkcode erkannt ist, blinkt die LED schnell blau.
  • Nach 2 Sekunden erlischt die LED

 

Das Erlöschen der LED kann dazu verleiten, die Taste los zu lassen, anstatt sie weiter gedrückt zu halten, so dass der Lernvorgang unbeabsichtigt abgebrochen wird.
 

Kommt es dennoch zu Problemen?

 
Zur Beantwortung von Rückfragen ist es stets wichtig, vorab zu klären, um welche Software-Version es sich handelt. Ganz schnell und einfach ist dies auf der Rückseite der Handsender ablesbar, denn die neue Software ist mit der Kennziffer „3“ oder mit einem „X“ versehen:
 
Seriennummer
 
 
Andere Produkte als Handsender erhalten ein entsprechendes Etikett mit der Software-Kennzeichnung „3“. Selbstverständlich werden auch sämtliche Verpackungen mit einem entsprechenden Merkmal versehen.
 
 
Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihren, nun noch schnelleren, Hörmann BiSecur Produkten.