Das richtige Verhalten im Brandfall

Verhalten im Brandfall

Feuer gehört zu den Urängsten des Menschen. Wir haben uns die Flammen in allerlei Formen nutzbar gemacht, doch in Gänze kontrollieren können wir sie nicht. Kommt es zur Rauchentwicklung oder zum Feuer ist ein sicheres und umsichtiges Verhalten im Brandfall erforderlich. Am wichtigsten ist es zunächst, Ruhe zu bewahren. Panik ist kein guter Ratgeber und ein noch schlechterer Helfer. Entfernen Sie sich zügig, aber ohne panische Flucht vom Brandherd. Achten Sie darauf, dass alle Personen im Haus auf die Gefahr hingewiesen werden und wählen Sie den Notruf. Informieren Sie die Retter und Helfer so detailliert wie möglich über den Brand. Das spart wertvolle Zeit im Einsatz und kann Leben und Werte retten. Atmen Sie den Rauch nicht ein. Eine Rauchgasvergiftung kann zu schwerwiegenden Folgen und sogar zum Tod führen.
 

Dieses Verhalten sollten Sie im Brandfall vermeiden

Vermeiden Sie, unbedingt Wertsachen retten zu wollen. Hier wird wertvolle Zeit aufgewendet, die bei der Rettung des eigenen Lebens und des Lebens anderer Personen im Haus besser eingesetzt ist. Wer das brennende Gebäude einmal verlassen hat, sollte es nicht nochmals betreten. Oftmals verhalten sich Personen im Brandfall nicht rational, weshalb es wichtig ist, dass wenigstens eine Person einen kühlen Kopf und den Überblick behält. Auch wenn noch Personen im Gebäude sind, sollte man diese nicht im Alleingang retten wollen. Nur Feuerwehrleute verfügen über das nötige Wissen, die richtige Vorbereitung und die überlebensnotwendige Ausrüstung, um Menschen aus brennenden Häusern zu befreien. Nach dem abgesetzten Notruf müssen Helfer in Deutschland binnen weniger Minuten vor Ort sein – so regelt es das Gesetz.
 

Vorbeugung: Brandfall durch richtiges Verhalten von vornherein verhindern

Ein bewusster und aufmerksamer Umgang mit dem Feuer verhindert, dass Sie sich einprägen müssen, wie das korrekte Verhalten im Brandfall auszusehen hat. Gehen Sie mit offenen Augen durch die Welt und zögern Sie nicht, mögliche Gefahrenquellen umgehend zu melden. Kommt es doch zum unausweichlichen Notfall, können Rauchmelder helfen, Leben zu retten. Sie sind in Mietswohnungen mittlerweile zur Pflicht geworden – ein sinnvoller Schritt, um Menschen zu retten. Auch die praktischen und leicht zu verstehenden Anleitungen zum Verhalten im Brandfall helfen, alle Beteiligten an das korrekte Verhalten im Notfall zu erinnern und frühzeitig zu sensibilisieren.