Menü

Scheurich Bautür Baustellentür in WK 2 mit Spindel-Schnellverschluss

Baustellentüre

Artikelnummer: Baustellensicherheitstür-WK-2
Kurzübersicht
Baustellensicherheitstür WK 2, Baustellentür, Baustellenschutztür, Bautür, Übergangstür, mobile Tür,
Bitte wählen Sie die passenden Optionen:
Lieferzeit: 10-14 Tage
221,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Artikelbeschreibung

Baustellensicherheitstür WK 2

Geprüftes Türelement WK 2 nach DIN EN V 1627:
mit zusätzlicher Stahlverstärkung in Türblatt und Zarge, zwei zusätzlichen Sicherungselementen auf der Schlosseite, flächenbündiger aufbohrgeschützter und ziehgeschützter Zylinder

Abmessungen/ Einbaumaße



Erforderliche Maße der Wandöffnung:
Mindestdurchbruchmaße Breite: 860 mm
Maximale Durchbruchbreite: 1180 mm
Mindestdurchbruchhöhe: 1980 mm
Maximale Durchgangshöhe: 2192 mm
lichte Durchgangsmaße: 750 mm x 1930 mm

 

Bei maximalen Durchgangsmaße überdeckt die Tür auf beiden Seiten 30 mm.

Türelement:
Einbaufertig für mehrfache Verwendung (ortsveränderlich)
Achtung: Nur Anschlag DIN Rechts lieferbar.
lichte Durchgangsmaße: 750 mm x 1930 mm

Türblatt:
Doppelwandig, 40 mm dick, 3-seitig gefälzt (Dickfalz) mit engmaschiger Wabeneinlage, die mit den Türschalen vollflächig verklebt ist.

Zarge:
Stahlblech 1,5 mm dick, mit stabilisierender Sickung. Untere Befestigung durch Verankerungs-Bohrungen, die einen leichten Ein- und Ausbau gewährleisten.
Eine optionale Dichtung sorgt für ein leises Schließen.

Oberfläche:
Optimaler Korrosionsschutz durch verzinktes Material für Türblatt, Zarge, Bänder und Spindel.

Sicherung:
2 aushebelsichere Bänder und 1 massiver Sicherungsbolzen auf der Bandseite.

Drückergarnitur:
Kunststoff-Rundgriffgarnitur schwarz mit Stahlkern

Schloss:
Sicherheitsschloss mit Profilhalbzylinder 27,5 mm lang, 3 Schlüssel.

Einfache Montage durch Spindelschnellverstellung oben und untere Verankerung über Verankerungsbohrungen im Schwellenprofil

Fragen zum Produkt