Menü
Kategorien

Category Navigation:

Sie suchen Ersatzteile?

Einfach hier die gewünschte Marke anklicken, um zur Suchhilfe für Ersatzteile zu gelangen:

jetzt finden

Sonnenschutzsysteme für den Außenbereich – Scheurich24

Im Sommer unverzichtbar, im Winter ein angenehmer Blendschutz gegen die tiefstehende Sonne – Sonnenschutzsysteme aus unserem Sortiment sind eine Bereicherung für jedes Gebäude. Für jeden Anspruch lässt sich der perfekte Sonnenschutz finden, ob Sie lineare Modelle wie Lamellen oder flächige Fensterläden, Markisen und Rollläden bevorzugen. Im Grunde handelt es sich bei allen Sonnenschutzsystemen für den Außenbereich um eine Applikation auf der Fassade, die nicht nur gegen aggressive Sonnenstrahlung und Wärme schützt, sondern auch designtechnisch interessant sein kann. Je nach Art des Sonnenschutzsystems lässt sich damit das „Gesicht“ des Gebäudes individuell und flexibel verändern. Außerdem bieten verschiedene Steuerungssysteme, die sich manuell oder zentral bedienen lassen, auch die Möglichkeit eines graduellen bzw. stufenlosen Schutzes.

Mehr »
Filtern nach
Verfügbare Filter
Kategorie
  1. Markisen

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Klaiber Kompakt SG 2400
Klaiber Gelenkarmmarkise Kompakt SG 2400
Kurzübersicht

Klaiber Gelenkarmmarkise Kompakt SG 2400

1.094,00 € Klicken für Preis
 

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Beweglicher Sonnenschutz für Haus und Wohnung

Bei der Anschaffung von Sonnenschutzsystemen stellt sich stets die Frage: Modelle mit Außen- oder Innenbefestigung? Die Antwort ist leider nicht immer eindeutig, da die Verwendung des Sonnenschutzes von klimatischen und bauphysikalischen Bedingungen abhängt. Auch verschiedene Bauvorschriften können die Auswahl erheblich einschränken. Grundsätzlich sind jedoch außenliegende Sonnenschutzsysteme empfehlenswert. Das liegt darin begründet, dass bei einem Rollo oder einem anderen innenliegenden Schutz eine Wärmefalle zwischen Fenster und System entstehen kann – auch unter dem Begriff Treibhauseffekt bekannt. Verursacht wird dieses Phänomen durch kurzwellige Sonnenstrahlen, die durch das Fensterglas in den Raum gelangen und dort in Wärmestrahlung umgewandelt werden. Jedoch ist das Glas für diese langwellige Strahlung nahezu undurchlässig. Die Folge ist ein stetiger Temperaturanstieg zwischen Fenster und Sonnenschutzsystem.

Vor- und Nachteile außenliegender Sonnenschutzsysteme

Außen angebrachte Sonnenschutzsysteme wie Markisen und Rollläden können der Entstehung des Treibhauseffektes im Raum vorbeugen. Denn hier passiert die kurzwellige Sonnenstrahlung zunächst den Sonnenschutz, wodurch die Wärmeumwandlung bereits vor dem Fenster stattfindet. So bieten Markise und Co. nicht nur einen Blend-, sondern auch einen Wärmeschutz. Doch trotz der eindeutigen Vorteile haben außenliegende Sonnenschutzsysteme einen entscheidenden Nachteil: Sie sind permanent den vorherrschenden Witterungsbedingungen und Temperaturschwankungen ausgesetzt. Die verwendeten Materialien, Beschläge und Fädelungen müssen daher besonders robust und witterungsbeständig gearbeitet sein, um Sie möglichst lange vor der Sonne zu schützen. Stöbern Sie in unserem Onlineshop und entdecken Sie genau das Sonnenschutzsystem, das zu Ihnen passt. Gern beraten wir Sie auch persönlich.