WEEE und RoHS

Am 16.03.2005 wurde das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG) in Kraft genommen. Produkte, die mit der durchgestrichenen Mülltonne versehen sind, dürfen nicht dem normalen Hausmüll zugeführt werden. Die Städte und Gemeinden haben hierfür extra kommunale Sammelstellen eingerichtet, wo die Altgeräte kostenlos abgegeben werden können. Bei weiterführenden Fragen können Sie sich unter www.stiftung-ear.de informieren.

Zuletzt aktualisiert am 2012-01-25 von Scheurich Admin.

Zurück

Einen Kommentar schreiben